Image Hosted by ImageShack.us

Ole *01.11.2007




 
Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.
 

Mama: Franziska 17.01.73

Papa: Andre 08.08.71

Wunschkind: Ole 01.11.07

 

Lilypie Zweiter Ticker

 

U1 01.11.07 3340g, 52cm, KU 34cm

U2 04.11.07 3305g, 52cm, KU 34cm

U3 10.12.07 5400g, 54cm, KU 37,5cm

U4 19.02.08 6800g, 62cm, KU 41cm

U5 26.05.08 7900g, 67cm, KU 43,5cm

(Sprechstundenhilfe hat 3cm Länge und fast 400g Gewicht unterschlagen!!)

Geburtsbericht

Es gibt Momente, die kann man nicht in Worte fassen… nur fühlen.

Mittwoch, 31.10.07 Halloween

Um 21.30 Uhr ist mir abends auf dem Sofa beim Fernsehgucken die Fruchtblase geplatzt.
Andre meinte nur: och, nööö, ich wollte doch den Film jetzt gucken!!!!!
Männer, echt mal.

Ich habe dann noch geduscht, meine Tasche 100x kontrolliert, meinen Personalausweis gesucht (der war natürlich schon in der Tasche).Gegen 23 Uhr waren wir dann im KH.
Wehen hatte ich noch keine.

Wir sind von einer ganz lieben und noch sehr frischen Hebamme empfangen worden.
Sie hat dann mit uns alles besprochen, CTG geschrieben, Ultraschall gemacht, Kanüle gelegt usw.
Auch über eine PDA haben wir gesprochen. Ich bin der Meinung, dass Frau heutzutage keine unerträglichen Geburtsschmerzen aushalten muss, und bin da eher für ein schönes Geburtserlebnis. Zähne zieht man ja auch nicht mehr ohne Betäubung.

Man hat uns auf eine lange Nacht vorbereitet. Angeblich seien 12 Stunden bei Erstgebärenden keine Seltenheit!!!!

Da ich noch immer keine Wehen hatte, haben wir es uns im „Wehenzimmer“ gemütlich gemacht und haben versucht noch etwas zu schlafen. Andre ist innerhalb von 5 Minuten eingeschlafen.
Ich hingegen war viel zu hibbelig und bin lieber etwas spazieren gegangen und habe meine Freundin besucht die gerade Nachtdienst auf einer anderen Station hatte.

Mittlerweile hatten auch ganz zarte Wehen eingesetzt. Auch meine Freundin machte mir wenig Hoffnung, dass die Geburt in ein paar Stunden abgetan wäre, und hat mir versprochen später noch mal nach mir zu sehen.
Andre hat schön fest geschlafen und geschnarcht.

Gegen 2Uhr wurden die Wehen etwas stärker und die Hebamme hat mir die Wanne fertig gemacht. Vorher hat sie noch nach dem MM geguckt, der war schon 3cm geöffnet. Ich habe dann 2 Buscopan Zäpfchen bekommen und bin in die Wanne.
Dann ging es richtig los mit den Wehen. Leider musste ich nach einer dreiviertel Stunde aus dem Wasser, da ich dringend auf die Toilette musste. So hatte sich dann der Einlauf „Gott sei Dank“ auch erübrigt.
MM war mittlerweile bei 5cm.

Wir sind dann in den Kreissaal umgezogen. Die Wehen waren schon echt heftig. Jetzt wollte ich meine PDA.
Meine Freundin kam in den Kreissaal und konnte auch bleiben, da auf ihrer Station nicht viel los war. Wie schön. Wir hatten trotz meiner immer stärker werdenden Wehen richtig Spaß im Kreissaal. Ich hatte das Veratmen und Brüllen richtig gut drauf und konnte in den Wehenpausen super entspannen. Da haben mir mein Joga und der GVK richtig geholfen.
Wir haben richtig viel gelacht. Echt wahr.

Andre hielt sich eher im Hintergrund auf. Wir hatten vorher besprochen, dass er dabei sein kann, aber nicht muss. Manche Männer werden ja förmlich genötigt, dass wollte ich ihm ersparen. Außerdem bin ich eher der Typ, der bei Schmerzen lieber sein Ding macht. Also konnte er mir auch nicht wirklich helfen. Hauptsache er war in der Nähe. Händchenhalten und gut zureden kann ich gar nicht ab. Das hatte die Hebamme auch schnell begriffen und ließ mich machen.
Zwischendurch hat sie mich nur immer wieder gelobt wie toll ich das mache. Und sie konnte gar nicht glauben, dass das meine erste Geburt war.

Ich habe es mir auf einem Hocker gemütlich gemacht. Mit dem Oberkörper lag ich auf dem Bett, bei den Wehen habe ich den Kopf ins Kissen gedrückt und gebrüllt. Ich hatte überhaupt kein Zeitgefühl mehr und die PDA echt vergessen!!!!

Es muss etwa 4.30 Uhr gewesen sein, als ich plötzlich einen starken Drang zu pressen verspürte.
Also rauf aufs Bett. Die Ärztin wurde gerufen.
Die glaubte erst gar nicht, dass es schon soweit war. Deshalb hatte sie auch die PDA rausgezögert. Jetzt war es wohl eindeutig zu spät dafür. (im Nachhinein muss ich sagen, habe ich sie auch nicht wirklich gebraucht)

Ich wurde von der Ärztin noch mal untersucht. Der MM war komplett geöffnet.
Ich bekam von ihr 2 Spritzen in den Beckenboden. (das war bestimmt das schlechte Gewissen wegen der vermasselten PDA).
Die Spritzen habe ich nur als Druckgefühl wahrgenommen.
Dann durfte ich endlich mitpressen. Ich weiß gar nicht, ob ich 3, 4 oder 5 Presswehen hatte, als ich Ole schon habe schreien hören. Da war aber erst der Kopf draußen. Ich hab noch einmal gedrückt und Ole war geboren!

Am 01.11.07 um 4.59 Uhr.

52cm groß und 3340g schwer, Kopfumfang 33cm.

Das Schönste Kind der Welt! Und das Ebenbild meines Mannes Andre.
Es war ein unbeschreiblich schönes Gefühl den warmen, kleinen Körper auf meiner Haut zu spüren. Er hat schon gleich an meiner Brust getrunken.

Ole ist das Beste was uns passieren konnte! Wir sind endlich Eltern!!!!!!!!!!!!!

Andre hat seinen Sohn nicht mehr aus den Augen gelassen und bei der Untersuchung, dem Messen und Wiegen alles strengstens überwacht.

Den Dammschnitt hatte ich überhaupt nicht gespürt. Dafür aber das Nähen umso mehr. Das hat eine dreiviertel Stunde gedauert. Sie musste auch 3x nachspritzten, jetzt wollte ich echt keine Schmerzen mehr aushalten. Andre hatte schon bedenken, dass sie mich komplett zunähen.

Nach 2 Stunden kuscheln im Kreissaal wollte ich dann mit Hilfe von Andre duschen.
Das ging aber gar nicht, da hat mein Kreislauf nicht mitgespielt. Mir sind dauernd die Beine weggesackt. Andre hat mich dann im Liegen gewaschen und ich bin mit Bett auf das Zimmer gebracht worden.
Andre ist dann erst mal nach Hause gefahren und hat allen die frohe Botschaft mitgeteilt.
Ole und ich haben uns erst mal von der Anstrengung erholt bis dann gegen Nachmittag die ersten Besucher eintrafen.
Später kam Andre und wir haben die Nacht zusammen im Familienbett gekuschelt.

Jawohl, wir sind jetzt eine richtige kleine Familie!!!!!!




Werbung