Image Hosted by ImageShack.us

 

Lilypie 1st Birthday Ticker

 

 

Technische Daten:

U1: 3950g, 54 cm

Wissenswertes:

Geburtsbericht:

Am Donnerstag 08.11 wurde der Wehenbelastungstest gemacht u der war OK.Danach wurde mir geraten eine sanfte Einleitung am Freitag zu machen.Abends machte es plopp u mir ging der Schleimpfropf ab.Gesagt getan,Freitag morgen bekam ich kurz nach acht eine viertel Tablette u kurze Zeit später fühlte ich schon leichte Wehen.Meine Freundin kam und wir haben noch viel gequatscht und dann kam mein Mann!Nach 2 Std Ctg u die Wehen waren einzeln noch da,habe ich habe gedacht,daß wird wohl doch nichts,gehen ja wieder weg!!Um kurz vor 13 Uhr kam dann meine Schwester meine Freundin ging heim und wir wieder in den Kreissaal u ich bekam eine halbe Tablette,um 17 Uhr!! sollte dann noch eine ganze Tablette folgen.

Dann bin ich viel gelaufen u durchs Treppenhaus gestiefelt u ich bekam unregelmäßig die totalen Schmerzen.Um 15.20Uhr waren wir noch in der Cafeteria u ich habe gedacht ich platzte u bekam den totalen Druck auf dem Darm und wir sind nochmal zum Zimmer u ich zur Toilette!!Mein Mann hat schon zuviel bekommen er wollte direkt zum Kreissaal,aber ich dieses Geschäft noch erledigen!!Ich habe echt gedacht das Kind fällt raus!!Dann um kurz vor 16 Uhr zum Kreissaal,der Chefarzt macht mir die Tür auf u sagt Jungwirthchen schon Wehen,ich habe gesagt ich weiß gar nicht wie ich den Weg geschafft habe!!Er untersucht,Mumu 2,5 cm u meinte das dauert nocht!!Jetzt kommt die Kurzform......

Eine Wehe nach der anderen,Chef meinte ich solle eine PDA nehmen u ich meinte nein,da muß ich durch.

Die Hebi kam u meinte gleich gehen sie mal wieder spazieren,ich habe gedacht die ist verrückt ich hatte ständige Schmerzen und die schickt mich weg,aber das CTG hat nichts großartiges angezeigt u ich habe gedacht,bist Du so empfindlich??Dann fing es an zu bluten,das Blut lief nur so u mein Mann hat sofort Arzt u Hebi geholt,Blicke sprachen Bände u er meinte das ist der MUMU der so blutet u jetzt bekommen sie auf jeden Fall eine PDA!!OK ich habe mir schon meinen Teil gedacht,Mumu blutet so???Aber genau nachfragen wollte ich auch nicht!!Der Arzt öffnete die Fruchtblase,denn er meinte er müsse sich unbedingt das Fruchtwasser anschauen.Ich lag da wie benebelt u spürte nur das warme Wasser,Schmerzen u Blut. Sie haben die Narkoseärztin gerufen u in der Zeit habe ich gedacht ich zereisse!!Dann noch den Bogen ausfüllen,ich hab gedacht ich bring die gleich um u habe nur immer JA NEIN gerufen,füllen sie schneller aus u geben sie das Ding her ich unterschreibe.....alles blanko!!Dann fing es an, auf die Bettkante,dem Kleinen wurde eine Diode an den Kopf gelegt,ständige Kontrolle des Herzen,2 Narkoseärtztinnen,Chefarzt,Stationsarzt,Assistenzärztin u Hebamme anwesend,dann fiel auf, ich hatte keinen Zugang,einer rechts am Arm einer links einer fummelte schon an meinem Rücken u ich habe vor Schmerzen die Zähne zusammengebissen u gedacht,schneidet das Kind raus,der Druck war unbeschreiblich!!Dann mußte ich mich übergeben!!Erste PDA saß nicht,2e lag,da sagen sie noch 15min dann wirkt die PDA u die Schmerzen werden erträglicher.Ich habe gedacht,was soll das,habt Ihr sie noch alle,ne viertel Stunde ,dann ist mein Kind da,haut mir eine vor den Schädel u gut ist!! Innerlich habe ich echt gedacht ich kann nicht mehr ich will nicht mehr,aber die Zähne zusammengebissen u gedacht,Katja gleich ist alles vorbei u Du hast es endlich geschafft!!Mumu ging auf 4cm 6cm 8cm,Chefarzt immer mit der Hand unten drin u ich wurde immer lauter!!Sorry vergebt mir!!Habe dann zu meiner Schwester gesagt ruf die Mutti an,sie sollen mit David losfahren,das kommt jetzt!Mein Mann lief rum wie falsch Geld und ich habe ihn angemeckert,setz Dich jetzt zu mir hin!!Eigentlich mehr angeschrieen!Ich habe dann zum Chefarzt gesagt,ich habe solch einen Druck ich weiß nicht mehr wohin damit,wann darf ich pressen!!Er sagte ich sag Bescheid,halten sie noch durch!Dann aufeinmal pressen sie,ich habe alle meine Kraft reingelegt,Stopp nochmal und dann habe ich gepresst u geschrieen,so laut ihr hättet es hören müssen u schon war er raus u das um 17.49,also knappe 2 Std unerträgliche Schmerzen,aber doch noch ziemlich zügig!!Ich mußte meinen Mann festhalten,er wäre bald zusammengeklappt.Das ganze Blut wie auf einen Schlachtfeld,u Nick war knatschblau,er hatte einen Knoten in der Nabelschnur und sie um den Hals gewickelt.Der Chefarzt meinte sie standen kurz vor der Notsektio,sie hatten unheimliches Glück,denn die Plazenta war abgelöst u er meinte gut das wir auf Ihr Gefühl gehört haben das da was nicht stimmt,das hätte auch verdammt schief gehen können.Ich bin total gerissen u mußte genäht werden,das hat ewig gedauert und auf einmal stand mein Sohn u meine Eltern im Kreissaal u ich noch breitbeinig beim nähen,danke habe ich gesagt,habt Ihr noch ein paar vor der Tür stehen!!Die Hebamme meinte, wie schwer soll Ihr Kind sein?? 3200gr?? Dann legen sie mal noch 750gr drauf.Dann durfte ich meinen Kleinen nehmen u wußte direkt all die Jahre,all die Kinderwunschbehandlung u auch die schweren Monate der Schwangerschaft u diese unerträglichen Schmerzen haben sich verdammt gelohnt u sind auch schnell vergessen!!
Unser Nick Timon wurde also bei 37+6 mit 3950gr. und 54 cm um 17.49 Uhr geboren und ich kann nur sagen ich habe die ersten Tage vor Glück nur geweint!!


Werbung